👉 Genaues Feedback 🏌️‍♀️⛳️🏌️‍♂️

Trainiere die Fähigkeiten,
die Dich am meisten Schläge kosten!

Zu wissen welche Fähigkeiten es sind, benötigt ein genaues Feedback.

Stephan (Name geändert) ein Schüler von mir mit Handicap 23,7) hat enorme Schlagweiten. Seinen Ball nach vorne zu spielen, bereitet Stephan meistens keine grosse Mühe – manchmal trifft er ihn etwas dünn, jedoch selten fett.

Es zzzischt immer so, wenn Stephan spielt.

Genau diese Feedbacks mag er, wenn seine Flight Partner ihn für seine weiten Schläge so bewundern.

“Ohne das Sie es wissen, animieren & unterstützen sie mich damit – 😀.”

Stephan fühlt sich jeweils von den Flights so gut getragen – durch die Komplimente, dass er bei den noch zu folgenden langen Schlägen, den Schlägerkopf noch mehr versucht durch den Ball zu beschleunigen, um noch mehr Länge erzielen zu können.

WOW, wenn man sich so an den Ball stellen kann und voller Selbstvertrauen ist, dann kann einem wirklich nicht viel schief gehen dabei – oder?

Weshalb ist den sein Handicap noch so hoch?

Stephans ist seit Ende April 2019 neu bei mir im Coaching. Ich konnte sein Golfspiel bis heute erst auf der Driving Range & Indoor evaluieren.

Mit dem TM4 (Trackman) haben wir seine Schläger kontrolliert – die passen für sein Spiel, und alle 13 Carry Distanzen gemessen & notiert.

Stephan ist in der Lage, die meisten PAR 4 und PAR 5 auf den Golfplätzen die er spielt, in Regulation zu erreichen und müsste eigentlich mit seinem Handicap längst bei 12 oder noch tiefer sein.

Im Golfunterricht ist er vielseitig interessiert – waren auch schon öfters im Bunker trainieren, macht seine Übungen gut & regelmässig!

Aus meiner Sicht scheint sich für ihn alles richtig zu Entwickeln.

Damit wir ein besseres Verständnis von Stephans Golfspiel erhalten, habe ich ihn anfangs Juni gebeten, seine nächsten fünf 18-Loch Runden auf fit4par Score Karten zu notieren.

 

Stephans Runden Analyse

← Stephans RoI Score Karten Feedback
Dank Stephans einfachen Bemühungen – die speziellen Score Karten zu benutzen, haben wir ein perfektes RoI (Return on Investment) Feedback zu seinen Fähigkeiten erhalten.

Stephan ist von der Auswertung begeistert, überrascht und etwas vor den Kopfgestossen.

Das Feedback entschlüsselt !
Stephan hat zum ersten Mal eine solche Grafik zu seinem Golfspiel erhalten. Objektiv und ohne Emotionen können wir nun beide ganz klar erkennen, dass er super bei den weiten Schlägen ist, jedoch beim Putten und im Kurzspiel seine Fähigkeiten weiter ausbauen muss.

Gerade vom Putten ist er überrascht und etwas vor den Kopfgestossen !
Stephan hätte nicht gedacht, dass sein Golfspiel unter seinen Putting Fähigkeiten leidet. Er war seit Anfang an davon überzeugt, dass er ein guter Putter ist. Das er im Kurzspiel defizite habe, liege daran, das er nicht genau weiss, wie & was er üben soll, damit sich sein Kurzspiel verbessert.

Die eigene Wahrnehmung im Golfspiel leidet oft zur Realität.

Die Runden Analyse hat die Kommunikation zum positiven verändert.
Stephan spricht heute ruhig und sachlich über sein Spiel. Ist fokussierter, und hat durch die Score Karte einen Mehrwert erhalten.

“Durch das Notieren auf der Runde, spielte ich fokussierter,
und verstand beim nächsten Schlag genau meine Aufgabe – bin davon begeistert!”

Stephan ist nun seit Mitte Juli mit seiner Familie zurück aus den Ferien. Wie ich mit ihm seine Fähigkeiten im Kurzspiel & Putten weiter ausbaue, folgt bei der nächsten Blog Ausgabe 😉



fit4par – Deine PAR 3 Wertschöpfung

  1. Beim Golfspielen geht es immer um die Ballkontrolle !
    Erhalte oder steigere Deine Fähigkeiten – damit Du Deine Erwartungen & Freude bei diesem mm Spiel lange aufrecht erhalten kannst 😉

  2. Golflehrer oder Golf Coach ?
    Mit einem Golf Coach wirst Du in der Regel mehr Zeit verbringen als mit einem Golflehrer. Aus diesem Grund betreuen Golf Coaches eine kleinere Kundschaft, weil sie aus Qualitätsgründen nicht für alle dasein können.

    Beide sind wichtig ! Es kommt alleine auf Deine Bedürfnisse an 😉

  3. Du bist einzigartig !
    Es gibt nur Schläger, Griff, Stand, Haltung und Golfbewegungen die Deine Fähigkeiten entfalten können. Für das Was, Wie und Wo, kann aus meiner Sicht, nur ein Profi Dich dabei richtig unterstützen 😉

Der Zahnarzt zieht den Zahn – der Sanitär reinigt den Abfluss.


Stephans Erfolg bis jetzt ist wirklich cool, oder nicht?
Eine schöne persönliche Geschichte, aber nicht der Grund, warum ich den Blog über ihn schreibe. Ich schreibe über ihn, weil ich Dir zeigen möchte, wie cool es sein kann, in der Freizeit sein Golfspiel mit Freude entwicklen zu können.

Vielleicht inspiriert Dich Stephans Geschichte – das würde mich freuen 🙂


In eigener Sache 😀
Mit dem fit4par Blog möchte ich etwas tun, was viele Autoren nicht tun - mit den Lesern in Kontakt bleiben, eine Gemeinschaft fördern und noch lange nach … einen massiven Mehrwert schaffen.

Ich habe noch einige sehr aufregende Dinge vor mir, die ich im Moment nicht wirklich diskutieren kann, aber im Moment weiss ich einfach, dass noch VIEL mehr kommen wird!

Bleibe in Kontakt – werde fit4par vip oder kostenlos fit4par FAN, und erhalte in Zukunft alle Updates, gratis Golftipps und weitere exklusive Zusatzinhalte 🙋‍♂️



Falls Du Fragen an mich oder die Golfschule fit4par hast, freue ich mich diese per E-Mail zu beantworten.

Engagiert für Deinen Erfolg !
Golfschule fit4par I Anthony C. Biasio

P.S. Falls Du es noch nicht getan hast – darf ich Dich bitten, diesen Blog Beitrag mit einem 👍zu bewerten und an Freunde & Bekannte weiterzuleiten, bei denen Du glaubst, dass die Geschichte von Stephan sie golferisch inspirieren könnte?
Damit hilfst Du mir & der Golfschule fit4par sich auf den SocialMedia Kanälen besser zu positionieren, und bedanke mich im voraus bei Dir, für Deine aktive Unterstützung!


Golfschule fit4par I Grubenstrasse 9 I CH-4222 Zwingen I info@fit4par.ch

 
fit4par-blog-footer.png